Spielerisch Lernen

Die Mitmach-Aktion richtet sich an Viertklässler. Sie dauert etwa vier Unterrichtsstunden. Im Klassenverbund und in kleinen Gruppen können die Kinder aktiv entdecken, messen, testen und vergleichen. Sie erfahren auf interaktive Weise, wie sie der Energie und den „Energiedieben“ im Alltag auf die Spur kommen können. EDe, der Energie-Detektiv (ein inhaltlich geschulter Schauspieler und Theaterpädagoge), tritt als Moderator auf, macht mit den Kindern Versuche und bildet sie zu Junior-Energie-Detektiven aus.
 

Auszeichnung

Zum Abschluss der Aktion bekommt jedes Kind eine Urkunde sowie Energiespartipps und Infos für die Eltern.
 

Module für die Schule

Die teilnehmenden Schulen profitieren von der Aktion. Sie bekommen unter anderem ein Energie-Messgerät überreicht, das als interaktives Hilfsmittel im Unterricht eingesetzt werden kann und darüber hinaus auch an die Eltern der Kinder ausgeliehen werden sollte, damit das Thema Energie sparen nachhaltig in die Familien der Schülerinnen und Schüler hinein getragen wird.